Datenschutz trifft KI

Berlin, 07.11.2023. caralegal, das wegweisende Privacytech-Unternehmen aus Berlin, erleichtert Unternehmen mit seiner bewährten SaaS-Lösung bereits die crossfunktionale Zusammenarbeit im Datenschutzmanagement.

Heute launcht das neue Produkt “28DONE”, das Datenschutz-Teams nun auch bei der automatisierten Prüfung von Auftragsverarbeitungsverträgen unterstützt. 28DONE ist die weltweit erste KI-Lösung für datenschutzrechtliche Verträge.

Datenschutz ist in Zeiten rasanter technologischer Entwicklungen ein zentrales Anliegen geworden und die damit verbundenen bürokratischen Hürden bringen Unternehmen immer öfter an ihre Grenzen. Hier stellt sich caralegal als Vorreiter im lösungsorientierten Datenschutzmanagement heraus.

Das renommierte Berliner Privacytech-Unternehmen hat bereits eine Privacy Solution Plattform entwickelt, die dabei hilft, die komplexen Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu meistern und gleichzeitig die Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen zu erleichtern.

Nun stellt das Berliner Unternehmen mit seinen Partnern ISiCO und Merantix Momentum seine neue Webanwendung für Vertrags-KI vor.

Weltneuheit: AVV-Dokumente KI-gestützt in Sekunden prüfen mit 28DONE
28DONE ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen caralegal, dem disruptiven Anbieter für digitale Lösungen im Datenschutzmanagement, der Datenschutzberatung ISiCO Datenschutz GmbH und dem renommierten Berliner KI-Entwickler Merantix.

Die Webanwendung 28DONE unterstützt Datenschutzexpert:innen dabei, die zeitraubende Überprüfung von Auftragsverarbeitungsverträgen (AVV) mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz um 90% der üblichen Bearbeitungszeit von durchschnittlich 2 Stunden auf wenige Minuten zu verkürzen.

AVVs sind Verträge, die jedes Unternehmen abschließen muss, sobald es personenbezogene Daten im Auftrag von einem anderen Unternehmen verarbeiten lässt, zum Beispiel bei Cloud-Diensten oder bei der Nutzung anderer Software-as-a-Service Angebote. Sie sind entscheidend, um die Anforderungen der DSGVO nach Artikel 28 gerecht zu werden. Die Validierung solcher AVVs kann äußerst zeitaufwendig und ressourcenintensiv sein.

28DONE ermöglicht Datenschutzexpert:innen, AVVs in kürzester Zeit automatisiert auf Vollständigkeit und Konformität zu überprüfen, wodurch wertvolle Zeit und Ressourcen eingespart werden. Die höchste Genauigkeit bei den Ergebnissen wird durch die Zusammenarbeit mit der renommierten Datenschutzberatung ISiCO gewährleistet.

caralegal-Mitgründerin Kathrin Schürmann freut sich über die gemeinsame Neuentwicklung: "Bisher gab es keine Alternative zur herkömmlichen AVV-Prüfung. Jetzt hilft 28DONE. Das Tool unterstützt Datenschutzexpert:innen dabei, erheblich Zeit bei der bei der Vertragsprüfung zu sparen."

Simone Rosenthal, ebenfalls Mitgründerin, ergänzt: “Uns war es wichtig, einen spürbaren Unterschied zu bewirken. Die KI prüft nun AVV-Dokumente in Sekundenschnelle und bietet Datenschutzexpert:innen und Fachabteilungen einen echten Mehrwert und Arbeitsentlastung bei den aufwendigen AVV-Prüfungen.”

Nicole Büttner, Founder & CEO von Merantix Momentum, freut sich besonders über den erfolgreichen Start der ersten datenschutzrechtlichen Vertrags-KI “28DONE stellt einen gewaltigen Fortschritt in der deutschen KI-Landschaft dar, mit einem Modell, das Expert:innen-Wissen im Datenschutzrecht per Knopfdruck und in Sekundenschnelle zugänglich macht.”

Datenschutzmanagement gemeinsam neu gedacht
Kathrin Schürmann und Simone Rosenthal, waren zuvor bereits Gründerinnen der auf Datenschutzrecht spezialisierten Kanzlei Schürmann Rosenthal Dreyer, sowie später Gründerinnen der ISiCO Datenschutzberatung.

Sie erkannten im Rahmen ihrer Beratungspraxis den dringenden Bedarf an Unterstützung bei der Implementierung von Datenschutzmanagementsystemen. Gleichzeitig wurde deutlich, dass es auf dem Markt nur wenige benutzerfreundliche Softwarelösungen für Datenschutzmanagement gibt, die Anwender:innen mehr bieten können als reine Dokumentenablagen.

Um dieser Herausforderung zu begegnen, entschied sich das Gründungsteam von caralegal, Kathrin Schürmann und Simone Rosenthal, gemeinsam mit dem Wirtschaftsinformatiker Björn Möller, eine intelligente Privacy Solution Plattform zu entwickeln.

In Zusammenarbeit mit Nicole Büttner und den KI-Expert:innen von Merantix Momentum, ist innerhalb der letzten Jahre die erste datenschutzrechtliche Vertrags-KI entstanden.

Das innovative Produkt 28DONE ist die natürliche Evolution des ganzheitlichen Ansatzes für ein fortschrittliches Datenschutzmanagement in Unternehmen und ist ab sofort unter www.28done.ai verfügbar.

Über caralegal
Die caralegal GmbH ist ein disruptives Privacytech-Unternehmen aus Berlin, das Datenschutzexperte:innen in ihrem beruflichen Alltag innovative Unterstützung bietet. Mit der Privacy Solution Platform von caralegal nehmen Unternehmen die Hürden der Datenschutz-Bürokratie mühelos und sparen dabei wertvolle Arbeitszeit.

Die Software automatisiert wiederkehrende Aufgaben und erleichtert durch benutzerfreundliche Workflows, eine integrierte Rechtsassistenz, und jüngst auch mit der datenschutzrechtlichen Vertrags-KI 28DONE, die Optimierung des unternehmensweiten Datenschutzmanagements.

Über ISiCO
Die ISiCO Datenschutz GmbH ist ein führendes Beratungsunternehmen in den Bereichen Datenschutz und Datenschutz-Compliance sowie IT-Sicherheit, Audits, Datenschutzmanagementsysteme oder Datenstrategien. Die hochspezialisierten Datenschutzexpertinnen und -experten beraten Unternehmen umfassend, branchenübergreifend und nachhaltig für den Unternehmenserfolg.

Sie unterstützen bei der Umsetzung der nationalen und internationalen Datenschutzvorschriften und bei der Implementierung von IT-Sicherheits- und Compliance-Systemen. Bei ISiCO arbeiten Jurist:innen und IT-Berater:innen in interdisziplinären Teams zusammen - mit Fachwissen und einem tiefen Verständnis für Technik und Wirtschaftlichkeit.

Über Merantix Momentum
Merantix Momentum (www.merantix-momentum.com) ist ein spezialisierter Anbieter für KI-Lösungen mit Sitz in Berlin, der sich darauf spezialisiert hat, die Entwicklung und Implementierung von Künstlicher Intelligenz durch B2B-Lösungen und öffentlich finanzierten Forschungsprojekten zu beschleunigen.

Das Unternehmen agiert branchenübergreifend und ist in verschiedenen Sektoren tätig. Als externe Abteilung für maschinelles Lernen unterstützt Merantix Momentum Unternehmen dabei, ihre Expertise im modernen maschinellen Lernen mit einer agilen Unternehmenskultur und schnellen Iterationen zu kombinieren, um skalierbare Lösungen zu entwickeln.

 

Lust auf mehr?